Rechtsanwalt Verkehrsrecht Leipzig - Rechtsanwalt Kaden - Fachanwalt für Verkehrsrecht

Büro Leipzig:  Grassistraße 12 - 04107 Leipzig | kaden@advokaden.de | 034135209725 | Büro Dresden: Königsbrücker Landstraße 29b, 01109 Dresden

Bild Rechtsanwalt Verkehrsrecht Leipzig aktuell.

Rechtsanwalt Kaden | Fachanwalt für Verkehrsrecht in Leipzig

Telefon:  0341-35209725  | E-Mail an: kaden@advokaden.de

Start

Strafrecht

Bußgeldbescheid

Probezeit

Verkehrsrecht

Blitzer in Leipzig

Impressum

Datenschutz

Kontakt

 

 

In der Probezeit geblitzt

 

Wird man in der Probezeit geblitzt, oder sind wegen einem  anderen sog. "A-Verstoß" Punkte in der Probezeit zu befürchten, droht in den meisten Fällen ein teures Aufbauseminar, die Verlängerung der Probezeit und schlimmstenfalls der Entzug der Fahrerlaubnis. Hier kann eine Bratung durch den Rechtsanwalt für Verkehrsrecht helfen.

Allerdings lassen sich viele Bußgeldbescheide erfolgreich angreifen und damit Punkte und die anschließenden Maßnahmen in der Probezeit vermeiden. Ab und an hilft es  auch bereits, dass Bußgeldverfahren nur in die Länge zu  ziehen, um so wenigstens die Nachschulung zu vermeiden. Beratungstermin vereinbaren.

Für Fahranfänger in der Probezeit ist daher ein Seminar zur Verkürzung der Probezeit in vielen Fällen sinnvoll. Aber auch wenn es fast zu spät ist und Punkte in der Probezeit drohen, sollte man den Kopf noch nicht in den Sand stecken.

 Verkehrsrecht Leipzig - Bußgeldbescheid - Fahrverbot - Geschwindigkeitsüberschreitung - Rote Ampel überfahren - Verkehrsanwalt

Rechtsanwalt Alexander Kaden: Zweigniederlassung Grassistraße 12, 04107 Leipzig (keine Postanschrift)